So finden Sie uns

Unternehmen

Unternehmen

Ein schöner Vorsprung: Marktorientierte Entwicklung –gestern und heute

* 1910 Firmengründung durch Walter Götz

* 1962 Firmenübernahme –Herr Dipl. Ing. Werner Burghard übernimmt die Leitung der Firma und der 12 Mitarbeiter

* 1962 Ausbau des Bereichs Blechbearbeitung und der Stanztechnik

* 1985 Erste NC-gesteuerte Nibbelmaschine im Einsatz

* 1987 Neubaufertigstellung 1500 qm. Teilweise Verlagerung der Produktion ins Industriegebiet Balingen-Engstlatt

* 1989 Nachfolgeregelung. Herr Dipl. Kfm. Stefan Burghard übernimmt die Leitung. Gründung der Firma Werkzeugbau-Stanzerei Walter Götz GmbH - 60 Mitarbeiter

* 1990 Neubaufertigstellung 2000 qm

* 1991 Vollständige Produktionsverlagerung nach Engstlatt, Einstig in die Lasertechnik mit 1,5 kW

* 1992 Erweiterung Nibbeltechnik

* 1995 Einstieg in die Wasserstrahl-und Drahterodiertechnik. Erweiterung des Werkzeugbaus.

* 1996 Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001. Ausbau der Stanztechnik (160 to)

* 1998 Investition in Laser-, Nibbel-und Erodiertechnik -

* 1999 Ausbau der Marktposition - die Mitarbeiterzahl konnte weiter ausgebaut werden

* 2002 Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2000. Einstieg ins 3-D-Fräsen

* 2003 Ausbau der Stanztechnik (bis 315 to auf 2m-Tisch)

* 2005 weiterer Ausbau der Marktposition und Anstieg der Mitarbeiterzahl

* 2010 Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008. Ausbau der Schweißerei -1. Schweißroboter MIG/MAG

* 2012 Bezug Neubau Logistikhalle und Trowalbereich 1700 qm.

* 2013 weiterer Ausbau der Schweißerei 2. Schweißroboter (WIG)

* 2014 Ausbau Automatisierungstechnik: 1. Fertigungsinsel für Produktautomatisierung. Verstärkung in der Geschäftsleitung durch H. Adam als techn. Geschäftsführer

* 2015 Ausbau der CNC-Blechbearbeitung

* 2016 Einstieg in die Fiber-Lasertechnologie







Impressum Kontakt